Compresso.Digital verstärkt Team und gewinnt neue Mandate

Compresso.Digital baut aus und wird künftig mit einem neunköpfigen Spezialisten-Team, unter der Leitung von Fridolin Stauffacher, digitale Kommunikation mit messbarem ROI entwickeln und umsetzen. Gleichzeitig vermelden die Online-Profis namhafte neue Mandate.

Digitale Interaktion mit messbaren Resultaten

Compresso.Digital berät Unternehmen in allen Fragen der digitalen Kommunikation. Schwerpunkte bilden die Konzeption und Umsetzung von Webauftritten, Digitalkampagnen und Social-Media-Initiativen. Lösungen von Compresso.Digital erzielen messbare Resultate, indem sie Zielgruppen auf kreative Weise zur Interaktion und zu Handlungen motivieren. Auf Wunsch stehen Kunden ergänzend die Disziplinen Strategie, Promotion, Public Relations, Direct und Event innerhalb der Compresso-Gruppe zur Verfügung. Ein aktuelles Beispiel für eine zielgerichtete Konsumenten-Aktivierung ist die Testimonial-Kampagne mit Belinda Bencic für ok.–, eine Eigenmarke von Valora. Rechtzeitig zum Comeback der erfolgreichen Tennisspielerin erscheint eine spezielle Belinda Bencic limited edition des beliebten ok.– energy drinks. Auf über 1,5 Millionen Dosen sind Play-Codes für die Teilnahme am virtuellen Tennisturnier ok.– smash mit Belinda Bencic.

Compresso.Digital freut sich über neue Mandate

Neben der «It’s ok.–»-Kampagne konnte Compresso.Digital in den letzten Monaten weitere attraktive Mandate hinzugewinnen. So betreut das Team die Social-Media-Kanäle von Marken wie Emmentaler Switzerland, HIRZ oder YALG, gestaltet und entwickelt neue Webauftritte für Sportaktiv, Special Olympics oder Hochrhein Terminal oder kommuniziert über die Lancierung der k kiosk-App für Valora.

Das neue Compresso.Digital Team setzt sich wie folgt zusammen:

Leitung: Fridolin Stauffacher, stv. Geschäftsführer & Teilhaber Compresso AG
Beratung und Projektleitung: Nadine Caldarella, Alexandra Nadtochiy,
Luisa Weidmann und Jamilla Allaoui
Entwicklung: Samuel Rüegger, Gianluca Leone
Kreation und Webdesign: Angelo Mabellini, Sandra Magnusson und Sean Dünki

 

PDF zum Download

Weitere News